Home Forums Feature requests Geschäft Adidas Yeezy Boost 350 V2

Viewing 1 post (of 1 total)
  • Author
    Posts
  • dorento
    Participant
    Post count: 6

    Obwohl ursprünglich gemunkelt wurde, den Geschäft Adidas Yeezy Boost 350 V2 einzuweihen, ist die Farbvariante „Covellite“ eigentlich nur ein weiterer Vorschlag in der Form von 380. Und mit den Bildern, die am vergangenen Wochenende in der Hand eintrafen, wurden die Hoffnungen auf eine offizielle 350-Fortsetzung gründlich zunichte gemacht.

    Im Juni werden wir das gesamte „Mono“-Paket von Kauf Adidas Yeezy Boost 350 V2 genießen. Die kommenden Farbvarianten „Clay“, „Ice“ und „Mist“ sind ein starker Kontrast zu den vorherigen Iterationen und weisen neue Optimierungen am strukturellen Design der Silhouette auf. Anstelle des üblichen Primeknit entscheidet sich jeder für ein transparentes, monofiles Mesh, das durch einen passenden Innenkäfig ergänzt wird. Außerdem färben sich die seitlichen Streifen an die jeweilige Leine, während die Schnürsenkel und die hintere Fersenlasche einen etwas helleren Farbton bevorzugen.

    Nach dem Debüt des Billiger Adidas Yeezy Boost 350 V2 „Mono“ Packs, bei dem Ice, Mist und Clay in ausgewählten Regionen veröffentlicht wurden, wurde gerade eine vierte Spezialität enthüllt. Exklusiv über den Yeezy Supply-Kanal am 24. Juni ist der „Mono Cinder“ erhältlich, der einem dreifach schwarzen Yeezy 350 so nahe kommt, wie wir ihn wahrscheinlich 2021 bekommen werden „Mono Cinder“ Yeezy 350 scheint in seiner Identität zu kollidieren, da es eine sommerliche Konstruktion mit einem komplett schwarzen Gehäuse bietet, das Wärme anzieht.

    Während des Großteils der ersten sechs Monate 2021 hat sich der Adidas Yeezy Boost 350 V2 Schuhe an die Seitenlinie zurückgezogen, da einige seiner schnürsenkellosen Slip-on-Modelle dem adidas YEEZY-Label geholfen haben, die Schuh-Wunschlisten zu dominieren. Doch der Launch der „Mono“-Kollektion und kommende „MX“-Colorways (vermutlich „mixed“) lassen vermuten, dass das allgegenwärtige Modell einige Zeit aus dem Rampenlicht genommen hat, um neue Looks zu zaubern. Die „MX Oat“-Option ist eine der auffälligsten YEEZYs bis heute und trägt ein gelbliches Primeknit-Obermaterial, das durch eine Vielzahl unterschiedlicher Farbtöne ergänzt wird.

    Hits in Orange und Navy erscheinen konturiert von der Zehenspitze bis zur Wirbelsäule, wobei ein anderer Gelbton ins Spiel kommt. Der halbtransparente Streifen an der seitlichen Seite unterbricht die an geschmolzenen Buntstifte erinnernden Streifen, stiehlt jedoch nicht das Rampenlicht, da es keine eindeutige Farbe gibt. Im Gegensatz zu vielen der neuesten Adidas Yeezy Boost 350 V2 Herren/Damen verfügt das kommende Paar über eine Zuglasche an der Ferse. Unter den Füßen weicht die gerippte Zwischensohle der komplett weißen BOOST-Dämpfung, die den Platz des Schaums unter unzähligen Schuhrotationen auf der ganzen Welt weiter festigt.

    http://www.thesuperstar80.com

Viewing 1 post (of 1 total)

You must be logged in to reply to this topic.